Bewährte Prophylaxe bei Infekten

Bewährte Prophylaxe bei InfektenBei dem Online-Kongress von “United to heal” habe ich als Sprecherin Dr. Mira Dorcsi-Ulrich erlebt. Sie ist Vorstandsvorsitzende des Vereins “Globulus e.V. ” in München. Getragen von der Vision, die Homöopathie in die Kinderkliniken zu integrieren, initiierte sie 1995 das Modellprojekt „Homöopathie in der Kinderheilkunde“ am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München, bei dem sie bis heute die Supervision leitet.

Sie selbst hat seit 1981 eine Praxis als Kinder- und Jugendärztin. Frau Dorsi-Ulrich ist trotz ihrer 77 Jahre täglich in ihrer Praxis.

Zur Stärkung des Immunsystems bei Virusinfekten (z.B. Covid-19] schlägt sie nachfolgende Prophylaxe-Therapie vor. Dieser Therapievorschlag hat sich in den letzten Monaten in ihrer Praxis  in München bei Klein und Groß bewährt.

Sie selbst hat dies von Februar bis August 2020 genommen und hatte trotz täglicher Praxis keine Erkrankung.

 Zur Stärkung der Abwehr

  •  Ferrum phosphoricum D3 Tabletten  2x 1Tbl./Tag (bei Kindern unter 4 Jahren 1/2 Tablette)
  • Kalium chloratum D3 Tabletten  2x 1Tbl. /Tag (bei Kindern unter 4 Jahren 1/2 Tablette)
  • Natrium chloratum C30 Globuli  1x 5 Glob. / Tag z. B. morgens

Einnahme:  4 – 8 Wochen und länger

Zu erhalten von der Firma DHU (Deutsche Homöoopathie Union www.dhu.de). Die Arzneien der Firma DHU erhalten Sie in Ihrer Apotheke.

Ich finde diese Abwehrstärkung von dieser erfahrenen Ärztin so bemerkenswert, dass ich dies noch unbedingt dieses Jahr auf meinen Blog stellen wollte.

Ich wünsche uns allen ein gesegnetes und behütetes neues Jahr. Möge sich für uns Dinge wieder normalisieren, so dass ein Miteinander wieder möglich ist. Dass es wieder möglich sein wird, die Liebsten in die Arme zu nehmen.

Scroll to Top