Grundkurs Heilkräuter

Der Grundkurs besteht aus drei Unterrichtseinheiten. Du lernst darin die Anwendungsmöglichkeiten von Heilkräutern kennen..

Schon lange begleiten die Heilpflanzen die Menschen. Der Mensch profitiert von den Synergien der Pflanzen und Bäume. Schon Paracelsus wusste dies und beschrieb wie Hildegard von Bingen und Pfarrer Kneipp die heilsamen Anwendungen der Pflanzen. Auch die “modernen” Heilkundigen wie Maria Treben, “die Aschenbrennerin” und Wolf Dieter Storl haben ihren eigenen Erfahrungen mit der Welt der Heilkräuter gemacht.

Ich lade dich ein dieses alte Wissen kennen zu lernen, damit du in der Lage bist dir selbst zu helfen.

Termine:

  1. März / 23. April / 28. Mai 2019, jeweils 16.30 Uhr

Veranstaltungsort:

Naturheilpraxis Kehl, Obere Gutentalstr. 23, 66482 Zweibrücken

Anmeldung:

Anmeldung telefonisch unter 06332 / 20 92 82

Kosten:  € 63,–

Kräuterspaziergang

Ich lade dich ein, mit mir einen Spaziergang zu machen. Wir erkundigen die “sogenannten Un-Kräuter”, die uns begegnen. Klein und unauffällig wachsen sie oft als das größte Heilkraut.

Gerade die Wildkräuter können zur wilden Küche genutzt werden und haben mehr Vitamine als die künstlich gezogenen Salate.

Lass dich ein auf die Begegnung mit Brennnessel, Wegerich und Löwenzahn.

Termin:

3. April 2019, 16.00 Uhr

Treffpunkt:

Wahlbacherhof, 66497 Contwig

Anmeldung:

Anmeldung telefonisch unter 06332 / 20 92 82

Kosten:  € 21,–

Ringelblumen-Salbe kochen

Ich möchte dich an diesem Abend mit der Ringelblume vertraut machen. Lerne sie als heilende Pflanze kennen und schätzen.

Ich zeige dir wie du deine eigene Ringelblumensalbe herstellen kannst. Du darfst sie mit nach Hause nehmen und hast dann eine wertvolle Wund- und Heilsalbe zur Hand..

Termin:

  1. August 2019, 18.00 Uhr

Veranstaltungsort:

Naturheilpraxis Kehl, Obere Gutentalstr. 23, 66482 Zweibrücken

Anmeldung:

Anmeldung telefonisch unter 06332 / 20 92 82

Kosten: € 21,– und € 4,50 Materialkosten